Wie erhalten wir diese Informationen?

Unser Team erfasst viele Informationen vor Ort. Außerdem erhalten wir Informationen, wie zum Beispiel Ihre Kontaktdaten im Rahmen des Niedersächsischen Datenschutzgesetzes von der Polizei. Doch leider sind auch häufig noch Informationen wichtig, die wir ausschließlich von Ihnen persönlich bekommen können. Sofern es nicht möglich war, Sie vor Ort zu befragen oder wenn nach erfolgter Befragung noch wichtige Informationen fehlen, kontaktieren wir Sie schriftlich und bitten um die Beantwortung von Fragen und Übersendung von zusätzlichen Dokumenten. Interessiert sind wir auch an Fotos, Skizzen, medizinischen Befunden, Zeugenaussagen und an Unfallgutachten.

Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie uns zu rein wissenschaftlichen Zwecken diese Dokumente übersenden könnten.

Des Weiteren führen wir einige Zeit nach dem Unfall eine weitere Befragung mit dem Ziel durch, Langzeitfolgen von Verkehrsunfällen zu erfassen.

Wir versichern, die von Ihnen erhaltenen Angaben ausschließlich wissenschaftlich zu nutzen und nicht an Dritte weiter zu geben.